aktuell.

Im Theater in der Josefstadt, Wien:

Der Bockerer

(Ulrich Becher, Peter Preses)
Regie: Stephan Müller

 

 

Die Stadt der Blinden

(José Saramago, Theaterfassung von THOMAS JONIGK)  

Regie: Stephanie Mohr

 

 

Leopoldstadt

(Tom Stoppard)

Regie: Janusz Kica

Trailer "Leopoldstadt"

30. April 2022, 17 Uhr Thüringen

Weimar - Jakobskirche

"Der Großinquisitor"
F. Dostojewskij

Eine konzertante Lesung der Erzählung aus „Die Brüder Karamasow“ von Fjodor M. Dostojewskij mit Werken von Johann Sebastian Bach und Eugène Ysaÿe

In seiner Erzählung „Der Großinquisitor“ zeichnet der große russische Autor Dostojewskij in psychologischer Durchleuchtung von Macht, Machtmissbrauch und Verführung eindrucksvoll die Gefahren religiös-autoritärer Strukturen nach. Der Wiener Schauspieler Ulrich Reinthaller rezitiert den hochaktuellen Text, der von der Violinistin Alina Pogostkina als weiblichem Messias mit ihrem himmlischen Instrument kontrastiert wird.